STARK DURCH VERÄNDERUNG!

Technologiewandel, Pandemie, Fake News, Reorganisationen, Unternehmensübernahmen, private Wünsche zu Beziehung, Karriere, Gesundheit und vieles mehr … Veränderung ist überall. Als Kinder wollten wir uns ständig verändern. Keine Herausforderung war zu groß. Dann lernten wir, was richtig und falsch ist, wie Hierarchien und Prozesse funktionieren und Veränderung wurde schwierig.

Aber auch unser Gehirn macht es uns nicht leicht. Es liebt Routinen und verspürt eher Unlust als Lust, wenn das Neue an die Tür klopft. Wenn die Dinge gut laufen, tendiert die Einsicht zur Veränderung in Unternehmen und bei Menschen daher gegen null. Im privaten Kontext ist die Abneigung gegenüber Veränderungen nicht anders. Wir klammern uns gerne an den Status Quo und erhoffen, dass alles bleibt wie es ist. Gefühlte Pseudo-Sicherheit hat bereits manchem Unternehmen den Todesstoß versetzt, denn die Welt steht nicht still. Im Gegenteil: die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf und Corona zeigt, wie schnell alles anders sein kann.

Ulrike Winzers Buch zeigt anhand von Geschichten und Fallbeispielen aus dem Berufs- und Privatleben, wie Menschen ihre Fähigkeit zur Veränderung wieder erlernen können – konkret und praxisnah. Es setzt auf der persönlichen Ebene an und richtet sich an Führungskräfte und Unternehmer genauso wie an jeden einzelnen Mitarbeiter. Auf kluge und humorvolle Art führt die Autorin dem Leser vor Augen, dass die eigene Fähigkeit zum Wandel der Schlüssel zu Sicherheit und Stärke ist – beruflich wie privat. Und das ist dringend notwendig, denn Veränderung ist das neue Normal!

Gehaltsverhandlung leicht gemacht!

Lass dich nicht aufhalten!

Denn nur du hälst dich zurück!

Demnächst: LESEPROBE
ONLINE BESTELLEN
VORTRAG ZUM BUCH

Als Expertin bekannt aus: