Vortrag #01: Change – Einfach Machen!

Denn Change ist (d)eine Entscheidung!

Unsere heutige Welt verändert sich immer schneller. V.U.C.A. heisst das Wort dafür: Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity. „Change“ ist unser täglicher Begleiter. Doch wenn wir ehrlich sind: wir selbst mögen uns nicht gerne verändern, denn Veränderung ist riskant und anstrengend. Wir wollen Erfolg und Abenteuer, scheuen aber Aufwand und Risiko. Damit uns Veränderung dennoch gelingt, besuchen wir Seminare und Trainings, lesen Bücher und bilden uns weiter. Dennoch: bei genauer Betrachtung sind wir Wissensriesen, aber Umsetzungszwerge! Obwohl Wissen Macht ist, macht diese Tatsache allein noch keine Umsetzung. Denn die Transformation in konkretes Handeln bleibt häufig aus.

Woran liegt das? Was bringt uns dazu, zu wissen, jedoch beim Tun zu versagen? Und das sowohl im Berufs- als auch im Privatleben? Während die einen bestrebt sind, sich bei Entscheidungen rundum abzusichern oder alles in Arbeitskreisen auszudiskutieren, warten die anderen auf den perfekten Zeitpunkt, der niemals kommt.

Als Folge werden unsere Leidenschaft, unser Verlangen, unsere Kreativität und unsere Phantasie durch die Lust nach Bequemlichkeit erstickt. Lieber das bekannte Unglück als das unbekannte Glück. Wir mögen, was wir kennen und was uns vertraut ist. Erst wenn der Leidensdruck groß genug oder die Begeisterung für eine Sache ausgeprägt genug ist, erst dann gehen wir die Veränderung an. Ist das wirklich schlau?

Ulrike WINzer Vortrag Change Einfach Machen

Gerade wenn die Menge an Veränderung von außen zunimmt, ist es wichtig, das eigene Verhalten zu hinterfragen. Die Macht der Gewohnheit ist stark – in jedem von uns! Doch Gewohnheit ist letztlich nur erlerntes Verhalten! Wer die lange Liste seiner Wünsche, Träume, Ideen, Ziele und Visionen wirklich zum Leben erwecken will, der ist bereit, für das Handeln einen „Preis“ zu bezahlen. Und dieser Preis heisst Zeit, Risiko, Unsicherheit, Geld, Verzicht, Engagement und mehr. Echt statt nur geträumt „Vision ohne Aktion bleibt Illusion“, so lautet ein bekannter Satz. „Einfach mal machen“ statt „analytisch zu warten“ – denn mit den richtigen Strategien und pragmatischen Schritten wird Veränderung zum Erfolgsmotor!

Veränderungskompetenz – Nur SIE selbst können Ihre Steine ins Rollen bringen, niemand sonst!

Erfreulicherweise gibt es genau eine Person, die Bewegung in das eigene Handeln bringen kann: SIE! Und das ist wichtig, denn CHANGE ist das neue NORMAL! Das erfordert eine Transformation der inneren Haltung. Veränderungskompetenz – die Fähigkeit, äußere Veränderungen positiv anzunehmen und selbstgewollte Veränderungen erfolgreich umzusetzen – ist der Schlüsselfaktor für berufliche und private Erfüllung. Denn eines ist sicher: die Geschwindigkeit und die Menge an „Change“ werden weiterhin zunehmen. Falls Sie darauf warten, dass plötzlich jemand auftaucht und Ihre Dinge verändert, dann warten Sie lange. Der einzige Weg zu Selbstverwirklichung und Erfolg führt über Ihr eigenes Selbst. Selbstwirksam werden, Vertrauen in die eigenen Möglichkeiten aufbauen und das „Yes, I can“ spüren – damit setzen Sie ungeahnte Kräfte frei! Denn es sind nicht die Ereignisse um Sie herum, die Sie beunruhigen – es sind die Bedeutungen, die nur SIE diesen Ereignissen geben! Gewinnen Sie aus diesem Vortrag konkrete Ansatzpunkte, inspirierende Ideen und motivierende Impulse, um vom Veränderungsfrust in die Veränderungslust zu gelangen. Entdecken Sie, wie Sie den ständigen Begleiter „Veränderung“ zu ihrem besten Freund machen, denn es liegt alleine an Ihnen, wie selbstbestimmt Sie im Leben agieren und wie Sie den Wind der Veränderung wahrnehmen: als Chaos oder als Chance!

Erfahren Sie in diesem Change Vortrag u.a.

  • Wie Ihnen im Zeitalter der digitalen Transformation auch Ihre emotionale Transformation gelingt
  • Wie Sie Veränderung nutzen und als Chance gestalten
  • Warum in der V.U.C.A. Welt Ihre Veränderungskompetenz so wichtig ist
  • Wie Sie es schaffen, Change-Kompetenz aufzubauen
  • Wie Sie sich selbst und Ihr Umfeld durch starke Motivation emotional „mitnehmen“
  • Warum Ihre Einstellung Ihr stärkster Verbündeter ist
  • Wie Sie Ihre innere Haltung in den Machen-Modus bringen

Stimmen und Feedbacks zu diesem Vortrag finden Sie hier!
Sie interessieren sich für das Thema Digitalisierung? Dann schauen Sie hier unter Vortrag #2.

„Du kannst den Wandel nicht verändern,
aber Du kannst verändern, wie Du damit umgehst!

Zurück zu Vorträgen