M O D E R A T O R I N

R E A L   –   H Y B R I D   –   D I G I T A L

Wozu brauchen Unternehmen und Veranstalter eine Moderatorin wie Ulrike WINzer?

„Wer moderiert, muss Menschen mögen!“ Das sagt Ulrike WINzer über ihre Rolle. Denn für sie hat ein Moderator bzw. eine Moderatorin vielfältige Aufgaben. Mit der Ankündigung der Programmpunkte im Rahmen eines Events und der Überleitung von einem zum nächsten Element stellt sie als Moderation die eigentliche Relevanz der jeweiligen Themen her!  Sie schafft Aufmerksamkeit und liefert den Grund, warum ein bestimmtes Thema zum jetzigen Zeitpunkt für die adressierte Zielgruppe im entsprechenden Medium aufgegriffen wird.

Fßhrungskräfte KICK-OFF 2023/24 BTI by Berner - Moderation Ulrike WINzer - Podiumsdiskussion zum Thema Change

Mehr noch: in Podiumsgesprächen oder Talks – analog oder digital – lenkt und steuert sie ein Gespräch oder eine Gesprächsrunde. Sie interviewt die Teilnehmer, hinterfragt Aussagen und verknüpft Gedankenstränge. Sie steuert den Prozess und die jeweiligen Beiträge, bremst Teilnehmer im Redefluss, ermutigt Schweigsame und fasst zusammen.

Der entscheidende und wichtige Unterschied zu einem „Inhouse-Moderator“ liegt bei einer Moderation von außen darin, dass sie als Moderatorin eine neutrale, objektive und unabhängige Position einnimmt, keine eigenen Ziele im Unternehmen verfolgt und damit allen Menschen gleich wohl gegenübertritt. Das erfordert auf der einen Seite eine gründliche Vorbereitung und auf der anderen Seite die Fähigkeit, in ungeplanten Situationen gelassen und sicher zu agieren.

Bei jedem Event geht es darum, Menschen zu begeistern und sie auf die Reise der Veranstaltung mitzunehmen! Das gilt sowohl fßr reale Präsenz-Kongresse und Veranstaltungen als auch fßr hybride Events und Foren sowie fßr virtuelle digitale Konferenzen und Seminare. Ulrike WINzer gelingt das durch ihre smarte und versierte Moderation, mit der sie Teilnehmer, Gäste, Zuschauer und ZuhÜrer abholt und gewinnt!

Moderatorin fßr Präsenz Formate

Analoge Events live vor Ort

Moderation Ulrike WINzer - Forum "Nachhaltigkeit durch Innovation" der IHK Nord Westfalen - September 2023 in MĂźnster
KICK-OFF 2023/24 BTI by Berner mit 840 Mitarbeitern - Ehrung der PlanerfĂźller - Moderation Ulrike WINzer
Moderation Ulrike WINzer - Praxisforum "Neue Trends, Ansprßche und Ansätze im Housekeeping" auf der CMS (September 2023 Messe Berlin), hier mit Marius Gross (Geschäftsfßhrer Lieblang Dienstleistungsgruppe) und Ragna Werler (Prokuristin, Fliegel GmbH & Co KG Textilservice)
Moderation Ulrike WINzer: Panel Talk des Mobility Cleaning Circle der CMS 2023 Messe Berlin - „The next level of Mobility Cleaning: Nachhaltigkeit in der Verkehrsmittelreinigung“ mit (von links) Tom Dreiner (Geschäftsführer Verkehrswartung und Gebäudereinigung bei der WISAG Gebäudereinigung Holding GmbH & Co. KG), Enrico Sosinski (Chief Customer Officer bei der DR.SCHNELL GmbH & Co. KGaA) und Ramona Belkot (Fahrzeug- und Instandhaltungs-Management bei der metronom Eisenbahngesellschaft mbH)
Ulrike WINzer im Talk mit Peter Hahn (links: Präsident Deutsche Gesellschaft fßr Verbandsmanagement e.V. (DGVM) und Geschäftsfßhrer des Handelsverband Heil- und Mineralwasser e.V.) und Torben Leif Brodersen (rechts: Mitglied im erweiterten Vorstand der DGVM) - 18. Deutscher Verbändekongress 2022 in Berlin - Erster Tag
Verbändekongress 2020 - Foto: Agentur BildschÜn
Digital X - Moderation September 2022
5. DBVC Coaching Kongress Berlin und Talque (hybrid) - November 2022 - Moderation Ulrike WINzer - Hier im Interview mit Professor Tatiana Bachkirova (Oxford Brookes University)
18. Deutscher Verbändekongress Berlin - September 2022 - Moderation Ulrike WINzer

Moderatorin fĂźr hybride Formate

Mit Gästen vor Ort und im Studio sowie Gesprächsteilnehmern vor Ort und / oder gleichzeitig digital zugeschaltet

5. DBVC Coaching Kongress Berlin und Talque (hybrid) - November 2022 - Moderation Ulrike WINzer
Erstes Hybrid Forum digitale Verbandskommunikation DiVeKo 2020

Moderatorin mit Interaktion

Von Panel Talks bis zu Q&A des Publikums

KICK-OFF 2023/24 BTI by Berner mit 840 Mitarbeitern - Podiumsdiskussion mit u.a. CEO Christian A. W. Berner und CSMO Arthur Jaunich - Moderation Ulrike WINzer