M O D E R A T O R I N

R E A L   –   H Y B R I D   –   D I G I T A L

Wozu brauchen Unternehmen und Veranstalter eine Moderatorin wie Ulrike WINzer?

„Wer moderiert, muss Menschen mögen!“ Das sagt Ulrike WINzer über ihre Rolle. Denn für sie hat ein Moderator bzw. eine Moderatorin vielfältige Aufgaben. Mit der Ankündigung der Programmpunkte im Rahmen eines Events und der Überleitung von einem zum nächsten Element stellt sie als Moderation die eigentliche Relevanz der jeweiligen Themen her!  Sie schafft Aufmerksamkeit und liefert den Grund, warum ein bestimmtes Thema zum jetzigen Zeitpunkt für die adressierte Zielgruppe im entsprechenden Medium aufgegriffen wird.

Führungskräfte KICK-OFF 2023/24 BTI by Berner - Moderation Ulrike WINzer - Podiumsdiskussion zum Thema Change

Mehr noch: in Podiumsgesprächen oder Talks – analog oder digital – lenkt und steuert sie ein Gespräch oder eine Gesprächsrunde. Sie interviewt die Teilnehmer, hinterfragt Aussagen und verknüpft Gedankenstränge. Sie steuert den Prozess und die jeweiligen Beiträge, bremst Teilnehmer im Redefluss, ermutigt Schweigsame und fasst zusammen.

Der entscheidende und wichtige Unterschied zu einem „Inhouse-Moderator“ liegt bei einer Moderation von außen darin, dass sie als Moderatorin eine neutrale, objektive und unabhängige Position einnimmt, keine eigenen Ziele im Unternehmen verfolgt und damit allen Menschen gleich wohl gegenübertritt. Das erfordert auf der einen Seite eine gründliche Vorbereitung und auf der anderen Seite die Fähigkeit, in ungeplanten Situationen gelassen und sicher zu agieren.

Bei jedem Event geht es darum, Menschen zu begeistern und sie auf die Reise der Veranstaltung mitzunehmen! Das gilt sowohl für reale Präsenz-Kongresse und Veranstaltungen als auch für hybride Events und Foren sowie für virtuelle digitale Konferenzen und Seminare. Ulrike WINzer gelingt das durch ihre smarte und versierte Moderation, mit der sie Teilnehmer, Gäste, Zuschauer und Zuhörer abholt und gewinnt!

Moderatorin für Präsenz Formate

Analoge Events live vor Ort

Moderation Ulrike WINzer - Forum "Nachhaltigkeit durch Innovation" der IHK Nord Westfalen - September 2023 in MĂĽnster
KICK-OFF 2023/24 BTI by Berner mit 840 Mitarbeitern - Ehrung der PlanerfĂĽller - Moderation Ulrike WINzer
Ulrike WINzer im Talk mit Peter Hahn (links: Präsident Deutsche Gesellschaft für Verbandsmanagement e.V. (DGVM) und Geschäftsführer des Handelsverband Heil- und Mineralwasser e.V.) und Torben Leif Brodersen (rechts: Mitglied im erweiterten Vorstand der DGVM) - 18. Deutscher Verbändekongress 2022 in Berlin - Erster Tag
Verbändekongress 2020 - Foto: Agentur Bildschön
Digital X - Moderation September 2022
5. DBVC Coaching Kongress Berlin und Talque (hybrid) - November 2022 - Moderation Ulrike WINzer - Hier im Interview mit Professor Tatiana Bachkirova (Oxford Brookes University)
18. Deutscher Verbändekongress Berlin - September 2022 - Moderation Ulrike WINzer

Moderatorin fĂĽr hybride Formate

Mit Gästen vor Ort und im Studio sowie Gesprächsteilnehmern vor Ort und / oder gleichzeitig digital zugeschaltet

5. DBVC Coaching Kongress Berlin und Talque (hybrid) - November 2022 - Moderation Ulrike WINzer
Erstes Hybrid Forum digitale Verbandskommunikation DiVeKo 2020

Moderatorin mit Interaktion

Von Panel Talks bis zu Q&A des Publikums

KICK-OFF 2023/24 BTI by Berner mit 840 Mitarbeitern - Podiumsdiskussion mit u.a. CEO Christian A. W. Berner und CSMO Arthur Jaunich - Moderation Ulrike WINzer
5. Ladies Business Club der H-Hotels – „Veränderung. Einfach. Machen.“ – Keynote Ulrike WINzer im Hotel Hyperion Leipzig - Januar 2023
Jahresauftakttagung 2023 der Ecclesia Gruppe in Bielefeld - Moderation Ulrike WINzer
Moderation Ulrike WINzer - Forum "Nachhaltigkeit durch Innovation" der IHK Nord Westfalen - September 2023 in MĂĽnster

Moderatorin fĂĽr digitale Formate

Virtuelle Veranstaltungen

CMS Plus 2022 - Ulrike WINzer im Talk mit Manuel Bosch - Verlagsleiter DVV Media Group
Digitale Eventwochen 2021 der DGVM - Moderation Ulrike WINzer - hier im Gespräch mit Prof. Thomas R. Köhler

Als Moderatorin überzeugt Ulrike WINzer mit ihrer IT- und Managementerfahrung, mit Ihrer Leidenschaft für Digitalisierung und Zukunftstechnologien sowie mit Empathie und Witz. Auf Kongressen und Veranstaltungen in Unternehmen, bei Verbänden, in Wirtschaft, Industrie und Politik begeistert sie sowohl bei Präsenzformaten als auch bei hybriden und rein digitalen virtuellen Events. Schwerpunkte sind alle Themen rund um Digitalisierung und Technologie, HR und Recruiting sowie Kommunikation, Wandel und Veränderung. Die digitalen Entwicklungen verändern alles: von KI, Cloud, Big Data, Quanten-Computing, IoT, Smart Things, E-Mobility, E-Commerce bis hin zu Telekommunikation, It-Services, digitale Branchentrends in Logistik, Gesundheit, Finance und digitale Kommunikation, NewSpace.

Hybride und rein digitale Events haben seit 2020 enorm zugenommen. Eine professionelle Moderation ist gerade für diese Formate besonders wichtig, denn jeder Teilnehmer ist ein eigenes individuelles Setup. Speziell bei Diskussionen ist es entscheidend, die vor Ort anwesenden Teilnehmer mit den digital zugeschalteten Gesprächsteilnehmern durch Empathie und Expertise zusammenzubringen.

Der Mix aus Neugier und Leidenschaft für Tech, Know How in aktuellen wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen, souveränem Auftreten und zielgerichteter Diskussionsführung gibt den Teilnehmern Sicherheit und ermöglicht Veranstaltungen mit hohem Nutzen und Wert für alle Zuschauer und Teilnehmer.

Referenzen fĂĽr Ulrike Winzer - Kamera BTI by Berner

Sie wollen erfahren,
was Kunden ĂĽber die Moderation von Ulrike WINzer sagen?

Impressionen – Digitale Moderation

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren