Change - Einfach Machen by Ulrike WINzer auf Apple Podcasts!
Change - Einfach Machen by Ulrike WINzer auf Deezer!
Change - Einfach Machen by Ulrike WINzer auf Google Podcasts!
Change - Einfach Machen by Ulrike WINzer auf Spotify!
Change - Einfach Machen by Ulrike WINzer auf Upspeak!

„Warum“ – die berühmte Warum Frage …

… wirkt so manches Mal überstrapaziert. Und doch ist so wertvoll und wichtig. Die Antwort auf das Warum verschafft Klarheit und bringt Motivation.

Besonders in Bewerbungsgesprächen ist die Warum-Frage beliebt: Warum haben Sie sich bei uns beworben? Warum möchten Sie sich beruflich verändern? Oder abgewandelt: Wieso sind Sie nach dem Studium zum Unternehmen xyz gegangen? Warum …?

Vor einigen Monaten war ich mit einem Kandidaten zu einem Erst-Gespräch bei einem meiner Kunden. Der Kandidat saß links von mir, uns gegenüber saßen der Vertriebsdirektor und ein Kollege aus dem Personalbereich. Wie üblich gab es am Anfang eine kurze Vorstellungsrunde. „Mein Name ist Peter Schmitz“ sagte mein HR-Kollege „und ich bin seit 15 Jahren im HR Bereich für das Segment Automotive verantwortlich.“ „Wow“ hörte ich es neben mir anerkennend vom Kandidaten. „Das ist ja toll! Warum machen Sie das schon so lange?“ Da war sie – die Warum-Frage, nur dieses Mal nicht vom Personaler, sondern an den Personaler gestellt.

„Wie klasse ist das denn?“ dachte ich mir. „Was für eine geniale Frage! Das ist eine Steil-Vorlage, wie man sie sich nur wünschen kann! Jetzt loslegen und erzählen, wie toll es hier ist!“ Innerlich völlig begeistert schaute ich mit erwartungsvollen Augen Peter Schmitz an. Doch was passierte? Erst einmal wurde Peter Schmitz blass. Mit dieser Frage hatte er nicht nur nicht gerechnet, sondern er hatte sich diese Frage offensichtlich auch schon länger nicht mehr gestellt. Und die Erläuterung nach der ersten Schrecksekunde war wenig überzeugend.

Warum berichte ich darüber?

Das Ziel von Vorstellungsgesprächen besteht unter anderem darin, die jeweils andere Seite kennenzulernen. Jeder präsentiert sich im besten Licht – so jedenfalls die Theorie. Das Unternehmen will vom Bewerber alles Relevante mit Blick auf die zu besetzende Position erfahren. Genauso möchte auch der Bewerber alles für ihn Wichtige über das Unternehmen herausfinden, um zu entscheiden, warum er dort arbeiten soll. Dieses „Warum soll ich hier arbeiten“ möchten Kandidaten nicht nur digital und im Netz beantwortet sehen, sondern vor allem persönlich und authentisch – mit echten Emotionen. Bewerber können aber nur dann überzeugt und begeistert werden, wenn die Gesprächspartner selbst begeistert sind!

Viele Unternehmen haben eine Menge spannender und begeisternder Dinge zu bieten. Die Palette ist hier sehr groß. Natürlich ist das eine Frage des Betrachters. Was aber zählt und überzeugt in einem Gespräch, ist die innere Haltung und die Ausstrahlung, mit der diese Faktoren dargestellt und kommuniziert werden. Dinge, die wir schon lange machen, werden leider oft zu einer Art Selbstläufer – sie sind eh da. Diese Eh-da Faktoren haben dann so viel Selbstverständlichkeit, dass wir dazu neigen nicht mehr wahrzunehmen, was wirklich toll ist an dem, was wir haben und machen.

Und das heißt? Öfter mal reflektieren, über all das Gute / Positive / Schöne!

Stell Dir selbst immer wieder die Frage: Warum arbeite ich hier? Warum tue ich was ich tue? Und warum verändere ich nicht Dinge, die nicht gut für mich sind?

Entdecke das Positive wieder und verändere das Negative! Dann erkennst Du, wie wichtig das Warum ist!

Ausgewählte Links zu dieser Episode:

🚀 Personalbeschaffung leicht gemacht!
Online Kurs zur Personalsuche:
https://www.ulrikewinzer.com/recruiting-leicht-gemacht/

🚀 Personalbeschaffung Mentoring Programm
Du willst raus aus dem Dilemma der Personalsuche?
Dann schau Dir mein 1:1 Programm an und handele:
https://www.ulrikewinzer.com/recruiting-change/

🚀 Bewertung – Boom

Wenn Dir dieser Podcast gefällt und Du viel für Dich mitnehmen kannst, dann freue ich mich riesig über Deine Bewertung bei ITunes.

🚀 Teilen

Glaubst Du, dass Deine Freunde oder Deine Familie von diesem Podcast profitieren können? „Sharing is Caring“! Teile den Podcast und zeigen den Menschen, die Dir wichtig sind, dass ihr Erfolg Dir am Herzen liegt,

🚀 Ulrike WINzer bei LinkedIn:

https://www.linkedin.com/in/ulrikewinzer

🚀 Ulrike WINzer bei Xing:

https://www.xing.com/profile/Ulrike_Winzer

🚀 Stell mir Deine Fragen als Deine persönliche Mentorin und folge mir auf Upspeak:

https://www.upspeak.de/de/ulrikewinzer

🚀 Folge mir auf Instagram:

https://www.instagram.com/ulrikewinzer/

🚀 Folge mir auf Facebook:

https://www.facebook.com/UlrikeWINzer/

🚀 Abonniere mich auf You Tube:

https://www.youtube.com/channel/UC-gTspHTImiSDxKFdxaVlog

🚀 Hast Du Fragen oder Kritik? Du möchtest ein Thema in den Podcast bringen?

Dann schreib mir einfach eine Nachricht an: info@ulrikewinzer.com

Damit hilfst Du mir, den Content noch genauer auf Deine Themen zuzuschneiden!

Tausend Dank und herzliche Grüße

Deine Ulrike

Ulrike WINzer Business Tipps

Keine Zeit und doch up-to-date?

Dann sind die Business Tipps genau das Richtige!

Weitere Infos gibt es hier!