Auffällig sichtbar, ungewöhnlich attraktiv, absolut relevant … das sind die drei wichtigsten Adjektive, mit denen Sie bei der Mitarbeitersuche die Aufmerksamkeit von potenziellen Bewerbern erhalten. Einigen Unternehmen gelingt das.

Mitarbeitersuche per Pappbecher – Kreative Unternehmen gewinnen

Dazu veröffentliche in den nächsten Monaten in loser Folge „Impuls-Häppchen“ aus dem täglichen Leben. Diese Impuls-Häppchen habe ich entweder selbst gesehen und sofort fotografiert, oder sie wurden mir aus meinem Netzwerk zugespielt.

Die Häppchen sollen Sie inspirieren, anders zu denken, out of the box zu handeln und andere Wege zu gehen als bisher! Denn wahrscheinlich spüren auch Sie es schon seit längerem: die bisherigen Wege der Personalsuche funktionieren nicht mehr. Neue Ideen müssen her!

Den Anfang macht die Obi Baumarkt-Handelskette. Obi sucht über Kaffee-Pappbecher an der Universität in Münster „Durchstarter“! Die Mitarbeitersuche per Pappbecher ist eine „heisse“ Idee – im wahrsten Sinne des Wortes -, denn der Leser wird quasi mit der Nase darauf gestoßen. Der Leser registriert die Werbung sehr bewusst, zumal diese Becher meistens unauffällig bedruckt sind. Der leuchtende orangefarbene Aufdruck macht neugierig und zieht den Blick auf sich. Und da eine studentische Cafeteria bzw. Mensa äußerst gut besucht wird, erreicht Obi damit genau die gewollte Zielgruppe.

Haben Sie ebenfalls ungewöhnliche Ideen gesehen oder umgesetzt, wie Sie Mitarbeiter finden können? Dann schicken Sie mir einfach Ihr Foto. Ich veröffentliche es gerne auf meinem Blog und in den Social Media Kanälen.

Wenn Sie nicht nur ein Impuls-Häppchen, sondern einen Impuls-Turbo suchen, dann werfen Sie doch einen Blick auf unser neues Online Training! So finden Sie Ihre passenden Mitarbeiter!